OECD- Bericht „Pension Markets in Focus 2019“: Schlussfolgerungen für Österreich

Kocher, Martin G.ORCID: https://orcid.org/0000-0002-6792-1192 and Muny, Fabian (July 2020) OECD- Bericht „Pension Markets in Focus 2019“: Schlussfolgerungen für Österreich. IHS Policy Brief 19, 10 p.

[img]
Preview
Text
ihs-policy-brief-2020-kocher-muny-oecd-pension-markets-in-focus.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons Attribution.

Download (273kB) | Preview
[img] Other (not available to the public)
ihs-policy-brief-2020-kocher-muny-oecd-pension-markets-in-focus.docx - Other
Restricted to Repository staff only

Download (181kB)

Abstract or Table of Contents

Das österreichische Pensionssystem ist in drei Säulen untergliedert. Die erste Säule umfasst die umlagefinanzierten gesetzlichen Pensionen, die zweite Säule die betrieblichen Pensionen und die dritte Säule weitere Formen der privaten Altersvorsorge. Der kürzlich erschiene OECD-Bericht „Pension Markets in Focus 2019“ (OECD, 2019a) untersucht alle kapitalgedeckten Pensionsformen in der OECD und stellt internationale Vergleiche her. Wir analysieren den OECD-Bericht, werten die Ergebnisse für Österreich aus und ziehen Schlussfolgerungen für Österreich.

Item Type: IHS Policy Brief
Keywords: Pensionsvorsorge, zweite und dritte Pensionssäule, OECD, geschlechterspezifische Unterschiede
Research Units: Insight Austria
Status: Published
Date Deposited: 13 Jul 2020 09:14
Last Modified: 13 Jul 2020 09:16
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/5397

Actions (login required)

View Item View Item