Überlegungen zur Weiterentwicklung der Gleichstellungsgrundlagen für öffentliche Universitäten.

Koller, Peter (June 2018) Überlegungen zur Weiterentwicklung der Gleichstellungsgrundlagen für öffentliche Universitäten. Closed Series > Working Paper Series > IHS Sociological Series 120, 46 p.

[img]
Preview
Text
rs120.pdf

Download (818kB) | Preview
[img] Text
rs-120_user-agreement.pdf
Restricted to Registered users only

Download (60kB) | Request a copy

Abstract or Table of Contents

Abstract
Gender equality policies for Austrian universities have a long tradition and are characterised by a sound legal framework. Since the 1980 the framework as well as concrete measures have undergone several reforms. The paper focuses on current reforms and sketch possible future developments.

Zusammenfassung
Gleichstellungspolitik an österreichischen Universitäten hat eine bis in die 1980er Jahre zurückreichende Tradition. Seither haben sich die rechtlichen Grundlagen wie auch konkrete Maßnahmen stets weiterentwickelt. Das vorliegende Paper thematisiert aktuelle Entwicklungen und skizziert mögliche künftige Weiterentwicklungen.

Item Type: IHS Series
Keywords: Gender Equality, Universities, Steering Instruments, Positive action, Diversity; Gleichstellung, Universitäten, Leistungsvereinbarung, Frauenförderung, Positive Maßnahme, Diversität, Kaskadenmodell
Research Units: Higher Education Research
Status: Published
Date Deposited: 13 Jun 2018 12:52
Last Modified: 27 Sep 2019 06:04
ISSN: 1605-8011
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/4688

Actions (login required)

View Item View Item