Photovoltaik- und Windkraftausbau: Potenziale und Herausforderungen für den Arbeitsmarkt

Plank, KerstinORCID: https://orcid.org/0000-0001-9235-2246 and Laa, ElisabethORCID: https://orcid.org/0009-0005-1377-4595 (2024) Photovoltaik- und Windkraftausbau: Potenziale und Herausforderungen für den Arbeitsmarkt. Sozialpolitik in Diskussion (25), pp. 83-93.

[img]
Preview
Text
plank-laa-2024-photovoltaik-windkraftausbau-potenziale-herausforderungen-arbeitsmarkt.pdf
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial Share Alike.

Download (411kB) | Preview

Abstract

In diesem Beitrag werden die Potenziale und Herausforderungen für den Arbeitsmarkt durch den Photovoltaik- und Windkraftausbau als Hebel zur Verwirklichung der Energiewende in Bezug auf relevante Berufsfelder und Ausbildungen, die aktuelle Arbeitskräftesituation und zukünftige Bedarfe sowie Beschäftigungseffekte nach Bildungsabschluss und Ausbildungsfeldern analysiert. Dabei wird ersichtlich, dass es großen Handlungsbedarf zur Deckung dieser Nachfrage gibt. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse werden Handlungsempfehlungen für die
Bewältigung der skizzierten Herausforderungen formuliert, um eine zeitgerechte Umsetzung der Energiewende zu fördern. Die Empfehlungen adressieren die wesentlichsten Erkenntnisse:

• Bereits bei aktueller Auftragslage gibt es einen erheblichen Mangel an qualifiziertem Personal, den der geplante Ausbau der erneuerbaren Energien verschärfen wird.

• Für die Planung, Errichtung und Installation kleinerer PV-Anlagen braucht es vor allem Absolvent:innen des Lehrberufs Elektrotechnik.

• Für die Planung von größeren PV- und Windkraftanlagen bedarf es vor allem Personen mit fundierter technischer Ausbildung auf HTL-, Bachelor- und Masterniveau.

This paper analyzes labor market potentials and challenges resulting from the expansion of photovoltaics and wind power as a lever for the realization of the energy transition. It focuses on
relevant occupational fields and education and training, the current labor force situation and future requirements as well as employment effects according to educational qualification and fields of training. It becomes apparent that there is a great need for action to meet the requirements. Based on the findings, recommendations for action are formulated to address the outlined challenges in order to promote the timely implementation of the energy transition. The recommendations address the most significant findings:

• There is already a significant shortage of qualified personnel at current order levels, which the planned expansion is bound to exacerbate further.

• For the planning, construction and installation of smaller PV systems, there is a need especially for graduates of electrical engineering vocational training.

• For the planning of larger PV and wind power plants, the requirement is mostly solid technical education at the HTL, bachelor and master levels.

Item Type: Article in Academic Journal
Research Units: Current Research Groups > Energy, Environment, and Sustainable Economic Structures
Date Deposited: 25 Apr 2024 12:15
Last Modified: 25 Apr 2024 12:15
ISSN: 2706-624X
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/6958

Actions (login required)

View Item View Item