Heinrich Neisser Lecture 2023: Das menschliche Streben nach Fairness und Gleichheit. Wirtschaftliche Folgen und Politimplikationen

Fehr, Ernst (2023) Heinrich Neisser Lecture 2023: Das menschliche Streben nach Fairness und Gleichheit. Wirtschaftliche Folgen und Politimplikationen. [Image, Audio or Video]

Full text not available from this repository.

Abstract

Jahrtausende lebte der Homo Sapiens unter extrem egalitären Bedingungen, die durch Teilen von Ressourcen und politische Gleichheit zum Ausdruck kamen. Dieses egalitäre Erbe lässt sich auch heute noch nachweisen. Als Speaker der diesjährigen Heinrich Neisser Lecture am IHS dokumentierte Ernst Fehr diesen Egalitarismus und zeigte, dass sich Menschen durch drei globale und fundamental unterschiedliche Typen von Verhaltensmotiven charakterisieren lassen, die bedeutende Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft haben.

Prof. Ernst Fehr ist ehemaliger Scholar des Institut für Höhere Studien (IHS) und führt heute als einer der meistzitierten Wirtschaftswissenschafter im deutschsprachigen Raum regelmäßig die Ranglisten einflussreicher Ökonom:innen in Österreich, Deutschland und der Schweiz an. Als Mitbegründer des interdisziplinären Forschungsfelds der Neuroökonomie hat er bahnbrechende Forschungsergebnisse zu sozialen Präferenzen sowie zum menschlichen Gehirn in Zusammenhang mit ökonomischen Entscheidungen publiziert.

Item Type: Image, Audio or Video
Research Units: Current Research Groups > IHS general publications
Related URLs:
Date Deposited: 28 Nov 2023 10:25
Last Modified: 28 Nov 2023 10:25
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/6786

Actions (login required)

View Item View Item