Zur Zukunft der Medizintechnik in Österreich. Standortfaktoren als Determinanten wirtschaftlicher und fiskalischer Potenziale

Czypionka, ThomasORCID: https://orcid.org/0000-0002-3381-1075; Schnabl, AlexanderORCID: https://orcid.org/0000-0003-1100-5010; Zenz, HannesORCID: https://orcid.org/0000-0003-2803-5208 and Koitz, Bettina (August 2019) Zur Zukunft der Medizintechnik in Österreich. Standortfaktoren als Determinanten wirtschaftlicher und fiskalischer Potenziale. [Research Report] 74 p.

[img] Text
ihs-report-2019-czypionka-schnabl-zenz-koitz-zukunft-der-medizintechnik-in-oesterreich.pdf
Restricted to repository staff only

Download (1MB)

Abstract

Aufgrund des Zukunftspotentials des life science Sektors sowie regulatorischen Veränderungen in disem Bereich ist es Ziel dieses Berichtes, Stärken und Schwächen des Standortes Österreich sowie die fiskalischen Effekte im Bereich von Medizintechnik und Digital Health zu analysieren. Nachdem grundlegende Begriffe und Änderungen unter der neuen Verordnung bezüglich Medizinprodukten (MDR), erklärt werden, nimmt der Bericht eine umfassende Standortanalyse Österreichs vor. Aufbauend auf diese Analyse wird empirische Literatur präsentiert, die die zukünftige Entwicklung der Medizintechnik, unter anderem in Bezug auf Digitalisierung, darlegt. Die Ergebnisse qualitativer Interviews mit verschiedenen Stakeholdern werden mit den Forschungsergebnissen verknüpft, um im letzten Abschnitt anhand dreier möglicher Szenarien ökonomische und fiskalische Effekte zu berechnen. Die Ergebnisse erlauben die Schlussfolgerung, dass Österreich einen soliden Stand in dem Sektor vorweisen kann, die zukünftigen Herausforderungen die positive Entwicklung jedoch abschwächen können, falls Behörden, Wirtschaftspolitik und Unternehmen sich dieser Herausforderung nicht ernsthaft stellen. Österreich hat in Summe gute Standortbedingungen um ein wichtiger europäischer Mitspieler zu werden, wenn einige der ungünstigen Standortbedingungen verbessert würden. Im Fazit des Berichtes werden entsprechend der identifizierten Schwerpunktthemen mehrere Handlungsoptionen dargelegt.

Item Type: Research Report
Keywords: Medizintechnik, Digitalisierung, Standortfaktoren, Medizinproduktegesetz, benannte Stelle
Funders: Bundesministerium für Finanzen
Research Units: Current Research Groups > Health Economics and Health Policy
Former Research Groups (until 2022) > Regional Science and Environmental Research
Date Deposited: 15 Nov 2021 11:59
Last Modified: 15 Nov 2021 11:59
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/5974

Actions (login required)

View Item View Item