Künstliche Intelligenz - Transparenz durch katalogbasierte Plattform für Österreich (KITKA)

Frankus, ElisabethORCID: https://orcid.org/0000-0001-9954-9287; Schmid, Julia; Wuketich, Milena; Braun, Hanna; Krischkowsky, Alina; Überwimmer, Margarethe; Fratric, Alexandra; Eljasik-Swoboda, Tobias and Rathgeber, Christian (2021) Künstliche Intelligenz - Transparenz durch katalogbasierte Plattform für Österreich (KITKA). KITKA - White Paper, 7 p.

[img]
Preview
Text
frankus-et-al-2021-kuenstliche-intelligenz-plattform-kitka.pdf

Download (1MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

Dieses White Paper gibt einen Überblick über die Ziele so wie den Fortschritt des Projekts „KünstlicheIntelligenz – Transparenz durch katalogbasierte Plattform für Österreich“ (KITKA). Das ein jährige Sondierungsprojekt, welches im Februar 2019 gestartet hat, ist im Zuge des Ideen Labs 4.0 entstanden und wird von der FFG gefördert. Das Konsortium, bestehend aus den drei wissenschaftlichen PartnerInnen Institut für Höhere Studien, Fachhochschule Oberösterreich – Global Sales and Marketing, Center for Human-Computer Interaction (Universität Salzburg) und dem Unternehmen ONTECAG, beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie Vertrauen in KI-Systeme unter Berücksichtigung ethischer Grundsätze gestärkt werden kann. Mit einem innovativen, multiperspektivischen Ansatz soll das Projekt dazu beitragen, dass die Transparenz von KI-Systemen erhöht und somit eine Vertrauenssteigung erzielt wird, damit österreichische Unternehmen das Potential von KI erkennen und optimal ausschöpfen.

Item Type: Discussion/ Working Paper (Unspecified)
Research Units: Science, Technology and Social Transformation
Status: Published
Date Deposited: 20 Jan 2021 15:02
Last Modified: 24 Feb 2021 10:28
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/5635

Actions (login required)

View Item View Item