Verhaltensökonomische Anwendungen im Gesundheitswesen

Czypionka, Thomas ORCID: https://orcid.org/0000-0002-3381-1075 and Foessleitner, Sophie (March 2018) Verhaltensökonomische Anwendungen im Gesundheitswesen. Health System Watch 1, 16 p.

[img]
Preview
Text
hsw-health-system-watch-I-2018-verhaltensoekonomische-anwendungen-czypionka-foessleitner.pdf - Published Version

Download (1MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

Verhaltensökonomische Erkenntnisse erlangen immer größere Bedeutung in der Ökonomie und finden gerade dort Anwendung, wo Marktmechanismen nicht immer zu zufriedenstellenden Ergebnissen führen, so wie eben im Gesundheitswesen. Menschliches Verhalten, der Prozess der Entscheidungsfindung sowie die daraus abgeleiteten, oftmals irrational erscheinenden Handlungen können durch die Anwendung der Verhaltensökonomie besser verstanden und erklärt werden. Mithilfe dieser Erkenntnisse bietet sich in weiterer Folge zudem die Möglichkeit, gesundheitspolitische Maßnahmen und Programme so zu gestalten, dass diese an reales menschliches Verhalten angepasst sind. Maßnahmen können zunächst auch in Experimenten getestet und adaptiert werden, bevor sie in der Breite ausgerollt werden. Dementsprechend wurde am IHS auch für verschiedene Anwendungsgebiete das Zentrum „Insight Austria“ gegründet, das verhaltensökonomische Expertise und verhaltensökonomische Experimente mit der angewandten Forschung des Hauses verknüpft und so konkrete Politikempfehlungen abgeben kann.

Item Type: IHS Series
Additional Information (public): Beilage zur Fachzeitschrift Soziale Sicherheit
Research Units: Health Economics and Health Policy
Status: Published
Date Deposited: 09 Apr 2018 07:59
Last Modified: 07 Jun 2019 10:32
URI: https://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/4605

Actions (login required)

View Item View Item