Bildungs- und arbeitsmarktferne Jugendliche in Vorarlberg ; Endbericht

Kuschej, Hermann and Steiner, Mario and Titelbach, Gerlinde (2017) Bildungs- und arbeitsmarktferne Jugendliche in Vorarlberg ; Endbericht. [Research Report] 90 p.

[img]
Preview
Text
IHSPR6961214.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons Attribution.

Download (2MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

Die Studie gilt der Identifikation und Quantifizierung jugendlicher Risikogruppen nach der Pflichtschule bzw. nach einem Abbruch derselben in Vorarlberg. Die Grundgesamtheit dieser Gruppe wird nach Arbeitsmarktindikatoren umfassend deskriptiv beschrieben. Darüber hinaus wird ein Überblick über die regionale Wirtschaftsstruktur Vorarlbergs gegeben, um die Bedingungen des Arbeitsmarktes näher zu bestimmen und Nachfragepotenziale sowie Attraktivitätsfaktoren, wie Betriebsgröße und Lohnniveau nach Branchensektoren anzugeben.
Auf Basis der Individualdaten der Bildungsstatistik und der Arbeitsmarktdatenbank (AMDB) werden Bildungs- und Berufslaufbahnen ausgewählter Geburtsjahrgänge bzw. Schuleintrittskohorten nachvollzogen und auf arbeitsmarktrelevante Risikopotenziale hin analysiert. Darüber hinaus wird auch noch eine Einschätzung der individuellen und gemeinwirtschaftlichen Kosten solcher Karriereverläufe angestellt. Letztlich werden resümierend aktuelle bildungs- und beschäftigungspolitische Ansätze zur Vermeidung von Schulabbrüchen und zur Reduzierung von NEETs auf ihre Relevanz und Erfolgsaussichten hin diskutiert. Die Ergebnisse der Studie dienen unter anderem einer Erhöhung der Treffsicherheit arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen in Vorarlberg.

Item Type: Research Report
Funders: Arbeiterkammer Vorarlberg
Research Groups: Labour Market and Social Policy
Security, Inclusion and Social Dialogue
in_Equality and Education
Status: Published
Date Deposited: 17 Mar 2017 07:34
Last Modified: 17 Mar 2017 07:34
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/4220

Actions (login required)

View Item View Item