Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2010. Erholung setzt sich fort - Risiken bleiben groß

Weyerstrass, Klaus and Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose, (2010) Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2010. Erholung setzt sich fort - Risiken bleiben groß. [Research Report] 91 p.

Full text not available from this repository.

Abstract or Table of Contents

Im Frühjahr 2010 schreitet die Erholung derWeltwirtschaft voran, die Finanz- und Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 wird allmählich überwunden. Allerdings ist das Tempo der Expansion in den einzelnen Weltregionen sehr unterschiedlich. In einigen Schwellenländern, vor allem in Asien, ist es ausgesprochen hoch, und vereinzelt besteht sogar die Gefahr einer konjunkturellen Überhitzung. Dagegen ist in den Industrieländern die Auslastung der gesamtwirtschaftlichen Kapazitäten weiterhin gering. Hier hat sich die Erholung noch nicht gefestigt, sondern wird nach wie vor maßgeblich von der expansiven Wirtschaftspolitik getragen.

Item Type: Research Report
Funders: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Research Groups: Macroeconomics and Public Finance
Status: Published
Date Deposited: 25 Aug 2016 08:58
Last Modified: 27 Oct 2016 14:05
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/4041

Actions (login required)

View Item View Item