Vision Österreich 2050. Vorsprung durch Bildung, Forschung und Innovation.

Keuschnigg, Christian and Sellner, Richard and Ecker, Brigitte and Gassler, Helmut and Hofer, Helmut and Koch, Sebastian and Kuschej, Hermann and Lassnigg, Lorenz and Reiner, Christian and Skriner, Edith and Vogtenhuber, Stefan (2014) Vision Österreich 2050. Vorsprung durch Bildung, Forschung und Innovation. Verlag Holzhausen GmbH.

Full text not available from this repository.

Abstract or Table of Contents

In diesem Buch werden die großen Herausforderungen Österreichs für die Zukunft analysiert und Handlungsoptionen innerhalb des politischen Gestaltungsraums Österreichs gegeben. Eine Vision Österreich 2050 muss eine Antwort liefern, wie das Land die wirtschaftlichen und sozialen Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger und ihrer Lebenspläne bestmöglich fördern kann. Ausgangspunkt unserer Überlegungen ist eine positive Vision hinsichtlich der Position und Performance der österreichischen Volkswirtschaft im Jahr 2050. Exogene Trends, die heute bereits richtig antizipiert werden können, werden detailliert dargestellt und deren Konsequenzen für Österreich abgeleitet. Unbestritten ist, dass Österreichs Zukunft von diesen exogenen Trends bestimmt wird, es mit einer vorausschauenden Politik aber durchaus gelingen kann, die Zukunft selbst zu gestalten. Hierzu müssen zentrale Voraussetzungen für eine Spitzenstellung Österreichs in der Welt von 2050 geschaffen werden – diese Voraussetzungen sind Bildung, Innovation und Strukturwandel.

Item Type: Monograph
Funders: Rat für Forschung und Technologieentwicklung
Status: Published
Date Deposited: 26 May 2015 09:15
Last Modified: 01 Apr 2016 14:19
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/3420

Actions (login required)

View Item View Item