Effizienz im Spitalswesen: Es bleibt noch viel zu tun - Qualität im Spitalswesen: Mehr oder weniger t(T)ransparent(z)?

Czypionka, Thomas and Kraus, Markus and Röhrling, Gerald (2008) Effizienz im Spitalswesen: Es bleibt noch viel zu tun - Qualität im Spitalswesen: Mehr oder weniger t(T)ransparent(z)? Health System Watch 3, 16 p.

[img]
Preview
Text
hsw08_3d.pdf

Download (4MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

Effizienz(-messung) spielt im österreichischen Spitalswesen trotz des erheblichen Ressourcenverbrauchs kaum eine Rolle, obwohl Produktivitätskennzahlen im nationalen und internationalen Vergleich auf Effizienzprobleme hinweisen. Die Data Envelopment Analysis - ein international anerkanntes und bewährtes Benchmarkinginstrument im Gesundheitswesen - könnte hier wertvolle Hinweise auf Ineffizienzen und deren Ursachen liefern. Sie ist in den letzten Jahren in den USA und Europa zu einem fixen Bestandteil der Performanceevaluation von Krankenanstalten geworden. In Österreich ist dieses Benchmarkinginstrument noch zu wenig etabliert.

Item Type: IHS Series
Additional Information: Beilage zur Fachzeitschrift Soziale Sicherheit
Status: Published
Date Deposited: 31 Mar 2015 09:03
Last Modified: 01 Apr 2016 14:18
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/3161

Actions (login required)

View Item View Item