stationaere zufallsfolgen: zusammenstellung der wichtigsten saetze und betrachtung eines schaetzverfahrens fuer spektraldichten

Deistler, Manfred and Wegscheider, Horst (November 1968) stationaere zufallsfolgen: zusammenstellung der wichtigsten saetze und betrachtung eines schaetzverfahrens fuer spektraldichten. Forschungsberichte / Research Memoranda 30

[img]
Preview
Text
fo30.pdf

Download (1MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

zusammenfassung (vorbemerkung): kapitel 1 bis 5 der vorliegenden arbeit haben den zweck, die theorie 2. ordnung (also im wesentlichen die der kovarianzfunktion) der stationaeren zufallsfolgen in ihren wichtigsten saetze zu skizzieren. die absicht war dabei, fuer prospektive anwender einen einigermassen konzisen ueberblick zu geben, der von masstheoretischen begriffen moeglichst unbelastet sein sollte. es wird in diesem sinne eine anzahl von saetzen ohne beweis zitiert. das 6. kapitel liefert den konsistenzbeweis fuer ein spezielles schaetzverfahren fuer spektraldichten und kann als illustrationsbeispiel fuer das vorhergehende dienen.;

Item Type: IHS Series
Status: Published
Date Deposited: 26 Sep 2014 10:34
Last Modified: 01 Apr 2016 14:06
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/30

Actions (login required)

View Item View Item