dynamische modelle zur simultanen optimierung von produktions- und investitionsentscheidungen

Schleicher, Stefan (September 1968) dynamische modelle zur simultanen optimierung von produktions- und investitionsentscheidungen. Forschungsberichte / Research Memoranda 27

[img]
Preview
Text
fo27.pdf

Download (1MB) | Preview

Abstract or Table of Contents

zusammenfassung (einleitung; gekuerzt): nur als ein abfallprodukt der theorie der marktformen erscheint in der klassischen oekonomie die theorie der unternehmung. der historische ursprung der theorie der unternehmung findet sich 1838 bei cournot. ineiner rund hundertjaehrigen entwicklung wurden seine gedanken mittels der infinitesimalrechnung formalisiert. diese neoklassische theorie der unternehmung ist also noch ueberraschend jung und es verwundert nicht, dass sie immer mehr einer umfassenden kritik ausgesetzt wird. abgesehen von der kritik an den praemissen der neoklassischen entscheidungslogik, wie sie von h. albert und g. kade gefuehrt wurde, konzentriert sich die spezielle kritik der neoklassischen theorie der unternehmung auf zwei punkte: die voraussetzung ueber die technische effizienz des produktionsprozesses und die mangelhafte behandlung des zeit- und kapitalfaktors.;

Item Type: IHS Series
Status: Published
Date Deposited: 26 Sep 2014 10:34
Last Modified: 01 Apr 2016 14:06
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/27

Actions (login required)

View Item View Item