Politik, öffentliche Verwaltung und Wissen: Wer prägt die Politikgestaltung ethisch und technisch komplexer Themen?

Biegelbauer, Peter and Griessler, Erich and Loeber, Anna (2013) Politik, öffentliche Verwaltung und Wissen: Wer prägt die Politikgestaltung ethisch und technisch komplexer Themen? Wissen und Expertise in Politik und Verwaltung, dms - der moderne Staat - Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management. Sonderheft, 1, pp. 223-239.

Full text not available from this repository.

Abstract or Table of Contents

"Der Beitrag untersucht das Verhältnis zwischen Politik und Verwaltung und die Bedeutung der jeweiligen Akteursgruppen für die Regulation eines ethisch und technisch komplexen Politikproblems. Dabei geht es besonders um die Rolle von Wissen, um dessen Formen, seinen Ursprung und seine Entstehung im politischen Entscheidungsfindungsprozess. Als Fallstudie wird die Xenotransplantation herangezogen, die Transplantation tierischer Zellen und Organe in den Menschen. Diese Technologie und ihre Regulation wird in neun OECD Ländern (Dänemark, Großbritannien, Italien, Kanada, Lettland, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz) untersucht." (Zusammenfassung des Autors)

Item Type: Article in Academic Journal
Status: Published
Date Deposited: 10 Dec 2014 08:56
Last Modified: 01 Apr 2016 14:15
URI: http://irihs.ihs.ac.at/id/eprint/2343

Actions (login required)

View Item View Item